15 | 09 | 2019

„Integrating minority, migrant & refugee children at European schools & society“

Barcelona, 05.11.2018 bis 09.11.2018

Anfang November besuchte Frau Carola Burger (Jugendarbeiterin der Grund- und Mittelschule Dinkelscherben) den fünftägigen Kurs „Integrating minority, migrant & refugee children at European schools & society“ in Barcelona.

Ziel des Kurses war es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Praktiken und Tipps an die Hand zu geben, wie sie mit kulturellen Unterschieden im Klassenzimmer und an der Schule umgehen können, damit Integration gelingen kann. Von großer Bedeutung ist es, sich mit kulturellen Unterschieden in Europa und der Welt vertraut zu machen.

Während der gesamten Woche wurden die fachlichen Grundlagen mit aktiven Sequenzen in Paar- und Gruppenübungen zum eigenen Erfahren und eventuell späterem Umsetzten an den Schulen durchgeführt. Um ein besseres Verständnis für Immigranten und Flüchtlinge zu bekommen, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Aufgabe, sich mit den Hindernissen und Problemen, welche mit der Einreise und dem zukünftigen Leben in einem für sie zugeteilten Land verbunden sind. Im Anschluss dran wurde im Plenum vorgestellt und besprochen.

Carola Burger (Jugendarbeiterin GMS Dinkelscherben)